Becherwerke

Die Becherwerke werden zum Heben von Schüttgut in Körnung oder Pulver verwendet .Die maximale Körnung beträgt 15 mm.Grundband : Band mit Einsätzen aus feuerverzinktem Stahl zur Stützung der Belastung mit Querbewehrungen aus Gummi beschichtet .
Maximale Leistung bis 500 t/Stunde.

Die Antriebseinheit umfasst einen Getriebemotor mit einer langsamen Notbewegung und eine hydraulische Kupplung Transfluid .
Schnelle Becherwerke für den Transport von staubigem oder kleinem Schüttgut.

Besonderheiten unter denen :
kompakte Grösse
automatische Bandzentriersystem